1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Bundespolizei Trier stellt Waffe sicher

Bundespolizei Trier stellt Waffe sicher

Beamte der Bundespolizei haben bei einer Kontrolle am Dienstag in Prüm einen Revolver sichergestellt und einen Autofahrer und seine drei Mitfahrer angezeigt, weil sie gegen das Waffengesetz verstoßen haben sollen. Den Polizisten war aufgefallen, dass ein Gegenstand aus dem Auto flog, als es gerade an die Kontrollstelle heranfuhr.

Die Beamten suchten daraufhin den Straßenrand ab und fanden eine Mappe mit dem Revolver darin.
Bei einer weiteren Kontrolle in Trier haben Bundespolizisten den spanischen Fahrer eines verdächtigen BMW der Polizei in Schweich übergeben. Der Mann war mit gefälschtem Kennzeichen und ohne Versicherungsschutz unterwegs. Zudem hat er laut Polizei noch nie einen Führerschein besessen. red