1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Busfahren in der Region wird schon wieder teurer

Busfahren in der Region wird schon wieder teurer

Busfahren in der Region wird ab Januar mal wieder teurer. Im Schnitt um 3,5 Prozent erhöhen sich die Ticketpreise. Vor allem Monats- und Jahresfahrkarten werden teurer. Genauso Einzelfahrscheine für längere Fahrten.

Innerörtliche Busfahrten etwa in Trier werden nicht teurer. Das beschloss der Zweckverband des Verkehrsverbunds Region Trier (VRT) in seiner jüngsten Sitzung. Erst zu Beginn des Jahres haben sich Preise für Bus- und Bahnfahrten in der Region um über sechs Prozent erhöht.

Die neuerliche Preiserhöhung sei durch Kostensteigerungen bei den im Linienverkehr tätigten Busunternehmen nötig gewesen, sagte VRT-Chef Veronika Zänglein. Durch die teureren Monatstickets steigen auch die Ausgaben der Kommunen der für die Schülertickets.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie hier