1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

CDU-Bezirk für Böhr-Verzicht

CDU-Bezirk für Böhr-Verzicht

BOCKENHEIM. (win) Der CDU- Bezirk Rheinhessen-Pfalz hat Parteichef Christoph Böhr am Freitagabend zum Verzicht auf die eigene Bewerbung als Spitzenkandidatur bei der Landtagswahl aufgefordert. Mit 42:8 Stimmen bei zwei Enthaltungen forderten die Vertreter des Bezirks Böhr auf, sich einer einvernehmlichen Regelung der Spitzenkandidatur nicht zu entziehen und damit der Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse den Vortritt zu lassen.

Sechs CDU-Mitglieder verließen vor der Abstimmung aus Protest die Versammlung, die nach ihrer Auffassung für ein derartiges Votum nicht legitimiert war. Böhr räumte bereits im Vorfeld ein, dass die überwiegende Mehrheit der Versammlung seiner Kandidatur "skeptisch bis sehr skeptisch" gegenüberstünde. Lohse betonte erneut, dass sie sich nicht in eine Kampfkandidatur gegen Böhr antreten werde.