1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Chef stolpert über Führungsstil

Chef stolpert über Führungsstil

SAARBRÜCKEN/TRIER. (sey) Weil sein Führungsstil nicht mehr zum christlichen Leitbild des Unternehmens gepasst habe, hat sich die Caritas-Trägergesellschaft Saarbrücken (cts) von ihrem Geschäftsführer Hans-Joachim Thömmes getrennt.

Die Trennung sei einvernehmlich erfolgt und mit dem Bistum abgesprochen, hieß es. Thömmes war früher Krankenhaus-Referent bei der Trierer Caritas. Die cts betreibt im Saarland Kliniken, Seniorenheime, Reha- und Jugendhilfe-Einrichtungen und beschäftigt rund 2700 Mitarbeiter.