Mehr Geld für Grenzgänger Weniger Steuern ab 2024: So viel sparen Arbeitnehmer in Luxemburg

Luxemburg · Luxemburgs Regierung fasst die Steuertabelle für Beschäftigte im Großherzogtum neu. Danach sparen alle Beschäftigten Steuern. Was das für die Grenzgänger aus der Region bedeutet.

Die Beschäftigten in Luxemburg sollen ab kommendem Jahr weniger Steuern zahlen.

Die Beschäftigten in Luxemburg sollen ab kommendem Jahr weniger Steuern zahlen.

Foto: dpa/Daniel Reinhardt

Schon gleich mit Beginn seiner Amtszeit hat Neu-Premierminister Luc Frieden für Luxemburg und seine Beschäftigten Pflöcke eingerammt: So hat der Christ-Soziale (CSV) Steuererleichterungen für sämtliche Luxemburger Haushalte – und auch für Grenzgänger – versprochen: „Mit dieser Initiative entlasten wir die Haushalte nachhaltig bei der Steuerlast. Damit stärken wir die Kaufkraft, was auch Unternehmen und Geschäften zugutekommen wird“, sagte der Regierungschef jüngst. „Mittelfristig ist es unser Ziel, den Steuertarif vollständig an die Inflation anzupassen“, so das Vorhaben der neuen Luxemburger Regierung von Christ-Sozialen und Liberalen.