1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Deutlich weniger Arbeitslose in Rheinland-Pfalz

Deutlich weniger Arbeitslose in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz hat sich der Arbeitsmarkt im April deutlich entspannt. Insgesamt waren 117 400 Frauen und Männer im Land ohne Job, rund 5000 weniger als im März und 1200 weniger als vor einem Jahr. Das berichtete die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Saarbrücken.

(dpa) - Zurückgegangen sei vor allem die Zahl arbeitsloser Männer - das sei ein deutlicher Hinweis auf saisonale Einflüsse. Aber auch die Jugendarbeitslosigkeit sei stark gesunken. Die Arbeitslosenquote fiel von 5,7 Prozent im März auf 5,5 Prozent. Vor einem Jahr lag sie bei 5,6 Prozent.

Bundesweit hat sich die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im April um 111 000 auf 2 943 000 verringert. Das sind 77 000 weniger als vor einem Jahr. Wie die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mitteilte, ging die Arbeitslosenquote gegenüber dem Vormonat um 0,3 Punkte auf 6,8 Prozent zurück.

Auch in der Region Trier sind die Arbeitslosenzahlen deutlich gesunken.