Die Bilder des Wochenendes: Vom Bestsellerautor bis zu Mutter Beimer

Die Bilder des Wochenendes: Vom Bestsellerautor bis zu Mutter Beimer

Die Chancen, am Wochenende in der Region Trier einem Promi über den Weg zu laufen, waren relativ gut: In Bitburg gaben sich Bestsellerkrimiautor Jussi Adler-Olsen und Schauspieler Peter Lohmeyer die Ehre, während "Mutter Beimer" Marie Luise Marjan zum Heiligen Rock pilgerte. In der Arena Trier ließ Schlagersänger Semino Rossi Frauenherzen schmilzen.

Knapp 800 Menschen verfolgten die <strong>Eröffnung des Eifel-Literatur-Festivals in der Stadthalle Bitburg. Thriller-Autor Jussi Adler-Olsen, Schauspieler Peter Lohmeyer und NDR-Moderatori Margarete von Schwarzkopf boten einen abwechslungsreichen Abend. Der dänische Autor führt mit seinem aktuellen Roman, sowie seinen anderen Thrillern die deutschen Bestsellerlisten an. Und nicht nur seine Bücher gefallen den Deutschen, auch der Mann dahinter kam an diesem Abend sehr gut an. Peter Lohmeyer überzeugte als Vorleser. Und auch eine Verfilmung in diesem Jahr ist möglich. <strong>Fotostrecke zum Eifel-Literatur-FestivalMutter Beimer pilgert mit Maltesern zum Heiligen Rock Schauspielerin Marie Luise Marjan, der Fernsehnation besser bekannt als Mutter Beimer, ist zusammen mit den Maltesern nach Trier gepilgert . Sie freue sich sehr darüber, an der Malteser-Wallfahrt zur Tunika Christi teilnehmen zu können, sagte sie. Und dass es ein Ökumenischer Pilgertag sei, liegt der Protestantin besonders am Herzen: "Wir sollten das Christentum nicht in katholisch und evangelisch dividieren - wir glauben schließlich alle an den einen Gott." Zur Reliquienverehrung habe sie normalerweise keinen Zugang - aber dass der Heilige Rock ein so "starkes Symbol des Glaubens ist und so vielen Trost und Kraft gibt", das habe sie "tief berührt". Auch sonst war wieder viel los am zweiten Heilig-Rock-Wallfahrtswochenende. Tausende Pilger reihten sich in die Warteschlange ein. Und fast 600 Angehörige des Malteser Hilfsdienstes (MHD) prägten am Samstag mit ihrem Malteserkreuz das Stadtbild. <strong>Eine Fotostrecke mit Impressionen

Schlagerstar Semino Rossi in der Arena
Schlagerstar Semino Rossi zeigte sich am Freitagabend bei einem Konzert in der Trierer Arena als vielseitiger Künstler. Mit seinen gefühlvollen Liedern berührt Semino Rossi die Herzen seiner weiblichen Fans. Am Freitag haben 3000 Besucher in der Trierer Arena ein abwechlungsreiches Konzert des gebürtigen Argentiniers erlebt.
<strong>Fotostrecke zum Rossi-KonzertWas sonst noch am Wochenende los war in der Region Trier:- Bitburger Bierfest
- Flower Power Party in Trier
- KlangART im Theater Trier