Nach Dreyer-Rücktritt Dörte Schall wird Ministerin in Mainz: Wer ist die 46-Jährige?

Dörte Schall wird neue Arbeits- und Sozialministerin in Rheinland-Pfalz. Was hat sie vorher gemacht? Ein Blick in ihren Lebenslauf.

 Dörte Schall .

Dörte Schall .

Foto: dpa/Arne Dedert

Dörte Schall als neue rheinland-pfälzische Arbeitsministerin? Damit hatte in Mainz wohl niemand gerechnet. Bei ihrer Vorstellung am Mittwochmorgen in der SPD-Fraktion sei die Überraschung groß gewesen, berichtete Schall dem General-Anzeiger (GA). In der vorigen Woche habe Alexander Schweitzer – noch Arbeitsminister und bald Regierungschef – sie gefragt, ob sie es machen wolle. Nach einem mehrstündigen Gespräch habe sie „direkt zugesagt“.