1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Drogenrazzia: Polizei durchsucht acht Wohnungen in Hermeskeil und findet Rauschgift und Waffen

Drogenrazzia: Polizei durchsucht acht Wohnungen in Hermeskeil und findet Rauschgift und Waffen

Gleich acht Wohnungen hat die Kriminalpolizei am Donnerstag in Hermeskeil durchsucht. Die Beamten fanden Drogen, Waffen und Bargeld. Gegen acht Personen wird wegen des Handels oder Besitzes von Rauschgift ermittelt.

Wie die Trierer Polizei am Nachmittag meldete, durchsuchten Ermittler des Rauschgiftkommissariates der Kriminalinspektion Trier am Donnerstag zeitgleich im Stadtgebiet Hermeskeil acht Wohnungen. Polizeibeamte der Bereitschaftspolizei aus Wittlich-Wengerohr sowie der Polizeiinspektion Hermeskeil und der Diensthundestaffel unterstützten die Ermittler dabei. Neben Betäubungsmitteln fanden die Beamten auch Waffen und Bargeld.

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung standen acht Personen, darunter drei Frauen, im Verdacht, Betäubungsmittel zu besitzen und zu verkaufen. Nach langwierigen Ermittlungen des Fachkommissariates erließ das Amtsgericht Trier Durchsuchungsbeschlüsse für insgesamt acht Wohnungen im Stadtgebiet Hermeskeil, die die Beamten am Donnerstag in den frühen Morgenstunden vollstreckten. Dabei fanden sie neben Betäubungsmitteln (etwa 200 Gramm Marihuana, 50 Gramm Haschisch sowie Kräutermischungen) auch Bargeld und Waffen. Die Tatverdächtigen, die zwischen 22 und 71 Jahre alt sind, erwarten nun weitere Strafverfahren. Die Ermittlungen laufen.