1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Ehestreit in Reutlingen eskaliert an Heiligabend - Frau sticht mit Messer zu

Ehestreit in Reutlingen eskaliert an Heiligabend - Frau sticht mit Messer zu

Im Streit mit ihrem Mann hat eine 37-Jährige an Heiligabend in Baden-Württemberg zu einem Küchenmesser gegriffen und es ihrem Partner in den Bauch gestochen. Der ebenfalls 37-jährige Mann, der getrennt von seiner Frau lebt, kam ins Krankenhaus und wurde notoperiert. Er ist außer Lebensgefahr.

Auch am Montag war unklar, was den Streit ausgelöst hatte, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Die Frau flüchtete nach der Attacke in Reutlingen aus der Wohnung ihres Mannes und wurde noch am selben Abend von Beamten vorläufig festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft Tübingen wirft ihr versuchte Tötung vor. Ein Richter erließ Haftbefehl. Die Frau sitzt in Untersuchungshaft.