| 17:00 Uhr

Einbrecher nach aufwendiger Fahndung im Saarland gefasst

 Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv
Dillingen. Ein im Ausland wegen mutmaßlicher Einbrüche gesuchter Mann ist am Mittwoch im saarländischen Dillingen gefasst worden. Der 31-Jährige sitze im Gefängnis in Saarbrücken, teilte die Polizei mit. Nach dem Mann war im vergangenen Jahr bereits auf Ersuchen von bosnisch-herzegowinischen Behörden im saarländischen Wadgassen gesucht worden, seinerzeit vergeblich. dpa

Anfang dieses Jahres folgten weitere Ersuche sowohl aus Bosnien-Herzegowina als auch aus Kroatien. Die daraufhin eingeleitete erneute Fahndung mündete in die Festnahme in Dillingen. Der 31-Jährige leistete nach Polizeiangaben keinen Widerstand. Nun soll er nach Kroatien ausgeliefert werden.