1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Entlastung durch weniger Rentenbeitrag

Entlastung durch weniger Rentenbeitrag

Die Bürger und Unternehmen in Deutschland sollen bei den Rentenbeiträgen weniger bezahlen müssen. Das sagt Dieter Hundt.

Er ist als Arbeitgeberpräsident quasi der Chef einer Vereinigung, in der sich alle deutschen Arbeitgeber zusammengeschlossen haben. Hundt ist der Meinung, wenn sich die Wirtschaft weiter so positiv entwickelt, sollten die Menschen bereits zum Januar kommenden Jahres entlastet werden, und zwar durch eine geringfügige Senkung des Rentenbeitrags. Die Bundesregierung will sich aber noch nicht auf eine Senkung schon ab 2012 festlegen. Sie möchte zuerst einmal abwarten, wie sich die Wirtschaft weiterentwickelt. Im Moment müssen die Menschen, die eine Arbeit haben, 19,9 Prozent ihres Bruttoeinkommens zur Rentenversicherung einzahlen - eine Hälfte bezahlt der Arbeitnehmer, die andere der Arbeitgeber. red