1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Erneut ein Bach verunreinigt?

Erneut ein Bach verunreinigt?

SPANGDAHLEM. (wie) In Spangdahlem (Kreis Bitburg-Prüm) besteht erneut der Verdacht, dass ein Bach verunreinigt worden ist. Eine Sprecherin der Air Base bestätigte gestern unserer Zeitung, dass am Dienstag Kripo und Mitarbeiter des Flughafens sowie der Struktur- und Genehmigungsbehörde Nord im nahe gelegenen Wachenbach eine Probe entnommen haben.

Zuvor hätten sich Anwohner über einen starken Geruch aus dem Bach beschwert. Laut der Flughafensprecherin gibt es keinen direkten Zulauf von der Air Base in das Gewässer. Es sei aber ein unterirdischer Wasserlauf festgestellt worden, der als Rinnsal in den Bach gelaufen sei. Ob auf diesem Weg möglicherweise auch Enteisungsmittel in das Gewässer gelangt sind, konnte die Sprecherin nicht sagen. Ergebnisse der Proben sollen bis Mitte nächster Woche vorliegen. Tage zuvor wurde stark alkoholhaltiges Enteisungsmittel für Flugzeuge in den benachbarten Linsenbach geleitet. Auch dabei beklagten sich Anwohner über starken Gestank. Als Grund für die Einleitung des Mittels nannte die Air Base einen Defekt der automatischen Abwasseranlage (der TV berichtete).