1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Erneut Störfall in Cattenom: Zwei Reaktorblöcke abgeschaltet

Erneut Störfall in Cattenom: Zwei Reaktorblöcke abgeschaltet

In der Nacht zum Montag kam es erneut zu einem Störfall in dem Kernkraft Cattenom an der lothringischen Mosel. Wie der Betreiber des Kraftwerks mitteilte, wurden der dritte und vierte Reaktorblock abgeschaltet, nachdem es zu einer Panne bei der Kühlwasserfilterung gekommen war.

Es habe die Gefahr einer Verstopfung der Filteranlage bestanden, heißt es in der Mitteilung. Eine Gefahr für die Umwelt oder die Sicherheit der Anlage habe nicht bestanden.

Da der zweite Reaktorblock derzeit wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet ist, produziert nur der erste Block Strom.

Die Grünen-Landtagsabgeordnete Stephanie Nabinger sagte: "Mit jedem Störfall und der damit verbundenen Abschaltung wird das Material sehr beansprucht, wie lange dieses Material diesen Abschaltvorgängen noch standhält ist sehr fraglich."