1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Erneuter Zwischenfall in Cattenom: Reaktor vom Netz genommen

Erneuter Zwischenfall in Cattenom: Reaktor vom Netz genommen

Im französischen Kernkraftwerk Cattenom hat es erneut eine Panne gegeben. Ein Reaktor wurde abgeschaltet.


Der Betreiber des Kernkraftwerks in Cattenom, der französische Energiekonzern EDF, bestätigte auf der Internetseite des Kraftwerks, dass es am Freitagabend gegen 21.30 Uhr zu dem Zwischenfall gekommen ist. Reaktor Nummer 3 wurde abgeschaltet, weil es Probleme mit dem Kühlwasser im nicht-nuklearen Bereich des Atomkraftwerks gab.

Das Personal des Atomkraftwerks sei dabei, das Wasser zu säubern und den Kühlkreislauf wiederherzustellen, hieß es am Samstag. Die Behörden betonten, der Zwischenfall habe keine Auswirkungen auf die Sicherheit der Anlage oder die Umwelt gehabt. Die Reaktorblöcke 1, 2 und 4 produzierten nach Betreiberangaben weiterhin ohne Probleme.