1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Erste Hürden für Grünen-Politiker aus der Region

Erste Hürden für Grünen-Politiker aus der Region

Fünf Grünen-Politiker aus der Region Trier wollen im März kommenden Jahres in den nächsten rheinland-pfälzischen Landtag gewählt werden.

Neben den drei amtierenden Parlamentariern Jutta Blatzheim-Roegler (Bernkastel-Kues), Dietmar Johnen (Vulkaneifelkreis) und Stephanie Nabinger (Kreis Trier-Saarburg) sind dies die rheinland-pfälzische Multiministerin Ulrike Höfken (Eifelkreis Bitburg-Prüm) und der Trierer Grünen-Spitzenkandidat Thorsten Kretzer. Eine wichtige Vorentscheidung fällt beim Landesparteitag am Wochenende in Bingen. Gute Chancen auf ein Landtagsmandat dürften nur die 15 bestplatzierten Bewerber haben. Parteiinsider rechnen daher mit reichlich Kampfkandidaturen. Alles über die Hintergründe und Chancen der Bewerber später auf volksfreund.de und in der TV-Donnerstagausgabe.