| 07:32 Uhr

Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz legt bei Stunden zu

Programmhefte verschiedener Volkshochschulen liegen auf einem Tisch. Foto: Angelika Warmuth/Archiv
Programmhefte verschiedener Volkshochschulen liegen auf einem Tisch. Foto: Angelika Warmuth/Archiv FOTO: Angelika Warmuth
Bad Ems. Im Jahr 2016 haben die Träger der Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz rund 920 000 Weiterbildungsstunden angeboten. Das sind 120 300 Stunden mehr als im Jahr zuvor, berichtete das Statistische Landesamt in Bad Ems. Die Angebote umfassen unter anderem Sprachkurse und Volkshochschulangebote. Die Zunahme der Unterrichtsstunden ist im Wesentlichen auf die hohe Nachfrage nach Angeboten zum Spracherwerb und zur Integration zurückzuführen, berichten die Statistiker. Auch wenn die Zahl der besuchten Stunden ein neues Hoch erreicht hat, wurden im Zehnjahresvergleich weniger Teilnehmer gezählt. Von 2006 bis 2016 nahm die Anzahl der Teilnehmer um 147 500 Menschen ab. dpa

Pressemitteilung des Statistischen Landesamtes