1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Europa auf dem Stundenplan

Europa auf dem Stundenplan

BRÜSSEL/TRIER. (ik) Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft macht sich auch in den Schulen bemerkbar: Für Montag, 22. Januar, haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder einen EU-Projekttag ausgerufen.

Europa- und Bundestagsabgeordnete sowie Vertreter der Europäischen Kommission gehen an diesem Tag in Schulen und diskutieren mit Jugendlichen über die EU. Lehrer sind aufgefordert, den Beginn der deutschen Ratspräsidentschaft zu nutzen, um den Jugendlichen das Thema Europa näher zu bringen. Auch in der Region Trier folgen Politiker und Schulen dem Aufruf. So besucht beispielsweise die Europa-Abgeordnete Christa Klass (CDU) das Gymnasium in Traben-Trarbach und das Bitburger St.-Willibrord-Gymnasium. "Die Brüsseler Entscheidungs-Verfahren erscheinen vielen Bürgern undurchsichtig und kompliziert. Dass die EU viele positive Auswirkungen für die Bürger hat, wird dabei oft übersehen", sagt Klass. "Ziel des Projekttags ist daher, Interesse an der EU zu wecken und das Verständnis für die Funktionsweise zu verbessern." Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bpb.de/euprojekttag.