1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

EXTRA: Die große Hilfewelle für die Burg rollt an

EXTRA: Die große Hilfewelle für die Burg rollt an

Seit gestern morgen ist unsere Hotline geschaltet, und genau so lange laufen die Telefone auch schon heiß mit Ideen und Angeboten zur Unterstützung der Aktion "Meine Burg".

Mechthild Ney will am Samstag und Sonntag beim Geschenkemarkt in Schweich den Erlös ihres Standes mit Patchwork-Arbeiten spenden.

Marianne Wenner will auf ihrem Stand beim Wittlicher Weihnachtsmarkt etwas für "Meine Burg" tun.

Frau Willems-Theisen aus Longkamp startet am 10. Dezember mit ihrer Firmgruppe einen Basar zu Gunsten von "Meine Burg".

Die Liedermacherin Karin Otto vom "Duo Traumzeit" will ihre nächsten Auftritte in den Dienst der guten Sache stellen.

Frederika Nolde aus Saarburg interessiert sich für ehrenamtliche Mitarbeit im Kinderschutzbund - auch das ist ein Ziel der Aktion "Meine Burg".

Schon jetzt darf man sich freuen auf das Weihnachtskonzert der "Flötenkids Trierweiler" am 15. Dezember, das ebenfalls zum Gelingen der gemeinsamen Aktion von TV und Kinderschutzbund beitragen wird.(DiL)

Falls Sie selbst Ideen und Initiativen anbieten wollen: Hotline 0651/7199-993 oder E-Mail an

d.lintz@volksfreund.de.