1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Feiertage RLP 2022 und 2023: Termine und Brückentage

Wann ruht die Arbeit? : Feiertage 2022 und 2023 in Rheinland-Pfalz: Termine und mögliche Brückentage

Wann sind die nächsten Feiertage in Rheinland-Pfalz. Wann finde ich 2022 und 2023 attraktive Brückentage? Wir zeigen es Ihnen auf einen Blick.

Einige Feiertage haben ein festes Datum, das sich jedes Jahr wiederholt. Andere sind bewegliche Feiertage, deren Termin auf dem Kalender des Kirchenjahres beruht. Damit Sie den Überblick behalten, bieten wir Ihnen hier die kompakte Übersicht für Rheinland-Pfalz.

Wie viele gesetzliche Feiertage gibt es in RLP?

Es gibt insgesamt elf Feiertage in Rheinland-Pfalz. Sie gelten sowohl im Jahr 2021 als auch im Jahr 2022. Dabei handelt es sich um neun bundesweite Feiertage und zwei Feiertage, die neben Rheinland-Pfalz nur in einzelnen Bundesländern gelten. An Fronleichnam und Allerheiligen bekommt man nämlich nicht überall in Deutschland einen freien Tag. Die bundesweiten Feiertage sind Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, Tag der Arbeit, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Tag der deutschen Einheit sowie die zwei Weihnachtsfeiertage.

Im Folgenden finden Sie die Termine für das gesamte Kalenderjahr.

Feiertage 2022 in Rheinland-Pfalz

  • Neujahr 01.01.2022 (Samstag)
  • Karfreitag 15.04.2022 (Freitag)
  • Ostermontag 18.04.2022 (Montag)
  • Tag der Arbeit 01.05.2022 (Sonntag)
  • Christi Himmelfahrt 26.05.2022 (Donnerstag)
  • Pfingstmontag 06.06.2022 (Montag)
  • Fronleichnam 16.06.2022 (Donnerstag)
  • Tag der deutschen Einheit 03.10.2022 (Montag)
  • Allerheiligen 01.11.2022 (Dienstag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag 25.12.2022 (Sonntag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag 26.12.2022 (Montag)

Termine für Brückentage in Rheinland-Pfalz 2022

Da der Termin für Christi Himmelfahrt und Allerheiligen auf einem Donnerstag liegt, bietet sich in beiden Fällen wieder ein Brückentag am folgenden Freitag an. Mehr Gelegenheiten für typische Brückentage gibt es 2022 in RLP leider nicht. Alternativ könnte man zum Beispiel versuchen, das Pfingstwochenende noch mit Urlaubstagen zu verlängern.

Feiertage 2023 in Rheinland-Pfalz

  • Neujahr: 01.01.2023 (Sonntag)
  • Karfreitag 07.04.2023 (Freitag)
  • Ostermontag 10.04.2023 (Montag)
  • Tag der Arbeit 01.05.2023 (Montag)
  • Christi Himmelfahrt 18.05.2023 (Donnerstag)
  • Pfingstmontag 29.05.2023 (Montag)
  • Fronleichnam 08.06.2023 (Donnerstag)
  • Tag der deutschen Einheit 03.10.2023 (Dienstag)
  • Allerheiligen 01.11.2023 (Mittwoch)
  • 1. Weihnachtsfeiertag 25.12.2023 (Montag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag 26.12.2023 (Dienstag)

 Das Jahr bietet zahlreiche Gelegenheiten für ein langes Wochenende. Mit wenigen Urlaubstagen lässt sich über Ostern länger frei machen. Der Tag der Arbeit, Christi Himmelfahrt und Fronleichnam bieten sich für ein langes Wochenende an. Mit zwei Urlaubstagen nach Allerheiligen lassen sich fünf freie Tage machen. Es lohnt sich, frühzeitig mit den Arbeitskollegen zu klären, wer an welchem Tag frei haben möchte. Auch Weihnachten liegt im Jahr 2023 sehr günstig.

Wie viele Feiertage hat RLP im Vergleich zu anderen Bundesländern?

Wenn man sich die aktuellen Feiertage für 2021 und 2022 ansieht, liegt Rheinland-Pfalz deutschlandweit im Mittelfeld. Die Gesamtzahl schwankt unter allen Bundesländern zwischen zehn und zwölf, wobei acht Bundesländer - also genau die Hälfte - nur zehn Feiertage gewähren. Baden-Württemberg, Bayern und das Saarland machen als einzige Bundesländer über das Jahr hinweg das Dutzend voll.

Nur der Tag der deutschen Einheit ist durch Bundesrecht festgelegt. Über alle anderen Feiertage entscheiden ausschließlich die Länder.

Wer muss an einem Feiertag arbeiten und wer nicht?

An den gesetzlichen Feiertagen gilt ein grundsätzliches Beschäftigungsverbot. Das mag so klingen, als müsste niemand zur Arbeit, doch die Ausnahmen im Arbeitszeitgesetz betreffen viele Beschäftigte. Dazu gehören natürlich lebenswichtige Einrichtungen wie Krankenhäuser, Feuerwehr und Wasserversorger. Auch in der Landwirtschaft kann der Betrieb nicht einfach zum Erliegen kommen, weshalb auch hier die Ausnahmen gelten. Restaurants dürfen Gäste bewirten, Theater dürfen für Vorstellungen öffnen und Sicherheitsdienste dürfen Gebäude bewachen. Ähnliches gilt für viele weitere Berufe. Wer als Arbeitnehmer am Feiertag arbeitet, muss dafür allerdings einen Ausgleich erhalten. Er bekommt einen anderen Arbeitstag frei.

Was ist KEIN Feiertag in Rheinland-Pfalz?

In manchen anderen Bundesländern können sich Berufstätige und Schüler über diese Feiertage freuen. In Rheinland-Pfalz wird aber ganz regulär gearbeitet:

  • Heilige Drei Könige
  • Internationaler Frauentag
  • Ostersonntag
  • Pfingstsonntag
  • Augsburger Friedensfest
  • Mariä Himmelfahrt
  • Weltkindertag
  • Reformationstag
  • Buß- und Bettag