| 16:59 Uhr

Festnahmen nach Serieneinbrüchen in zwei Bundesländern

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv FOTO: Stefan Puchner
Merzig/Saarburg. Schulen und Kindergärten waren das Ziel: Die Polizei hat zwei mutmaßliche Serieneinbrecher festgenommen. Die Männer im Alter von 30 und 44 Jahren wurden nach Polizeiangaben vom Dienstag kurz vor einem Einbruch in die Grundschule von Orschholz (Landkreis Merzig-Wadern) festgenommen. dpa

Die Tatverdächtigen sollen außerdem Einbrüche in beiden Bundesländern in den Landkreisen Saarlouis, Trier-Saarburg und Idar-Oberstein begangen haben. Sie seien bereits polizeibekannt, teilte die Polizei mit.