| 21:36 Uhr

Feuer in Schausteller-Werkstatt: Disput mit Polizei

 Ein Feuerwehr-Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Ein Feuerwehr-Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv FOTO: Carsten Rehder
Alzey. Während eine Schausteller-Werkstatt in Alzey in Flammen stand, ist ein Mann mit einem brennenden Anhänger davongefahren. Er sei der Polizei am Sonntagnachmittag entgegengekommen, als diese zum Brandort unterwegs war, hieß es in einer Polizeimitteilung. dpa

Die Zugmaschine mit dem brennenden Anhänger wurde gestoppt, die Feuerwehr konnte die Flammen löschen.

Danach habe der uneinsichtige Fahrer versucht, einen weiteren Anhänger aus dem Feuer zu holen, hieß es. Da er dabei sich selbst gefährdet und die Feuerwehr behindert habe und auch die Polizei bedrohte, sei er unter Einsatz von Pfefferspray und „unmittelbarem Zwang“ daran gehindert werden.

Die Brandursache ist noch nicht abschließend geklärt. Der Brandherd dürfte im Bereich eines Holzofens liegen, hieß es aber. Der entstandene Schaden betrage etwa 45 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Mitteilung der Polizei (mit Foto)