Finanzdirektor Franken verlässt Bistum Trier

Finanzdirektor Franken verlässt Bistum Trier

Trier/Köln/Würzburg. (red) Bernd Franken (46), seit 2000 Finanzdirektor des Bistums Trier und seit der Neuorganisation der Trierer Bistumsverwaltung im Herbst 2006 Direktor des "Zentralbereiches Ressourcen", wechselt voraussichtlich zum 1. März 2008 als Vorstand zur Kirchlichen Zusatzversorgungskasse nach Köln.

Bernd Franken wurde am Montag in Würzburg von den deutschen Diözesanbischöfen - als Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands - in sein neues Amt berufen, wie das Bistum Trier gestern mitteilte. Der Generalvikar kündigte an, dass die Stelle schnellstmöglich wieder besetzt werden soll.

Mehr von Volksfreund