1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Flaxweiler: Verdächtiger noch nicht vernommen

Flaxweiler: Verdächtiger noch nicht vernommen

Flaxweiler. (wie) Auch zwei Tage nachdem in dem Ort nahe von Grevenmacher drei Bewohner eines Hauses erstochen worden sind, sind die Hintergründe der Tat noch immer unklar, wie ein luxemburgischer Justizsprecher unserer Zeitung sagte.

Verdächtigt wird ein 28-jähriger Estländer, der mit einem der Opfer, einer 29-jährigen Estländerin, liiert war. Die Obduktion der drei Leichen durch Gerichtsmediziner der Uni-Klinik Homburg habe ergeben, dass die 29-Jährige mit einer "großen Zahl", die beiden anderen Opfer, eine 34-jährige Kirgisin und ein 45-jähriger Luxemburger, mit "weniger" Messerstichen ermordet wurden, sagte der Justizsprecher. Genauere Angaben machte er nicht. Der mutmaßliche Täter liegt noch immer auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Bislang konnte er noch nicht vernommen werden. Der Mann war am Tatort von der Polizei angeschossen worden, nachdem er Beamte mit einem Messer angegriffen hatte.