| 10:24 Uhr

Flugausfälle
Flugplatz Hahn: Keine Auswirkungen des Streiks von Ryanair-Piloten

Ein Flugzeug vom Typ Boeing 737-800 der Fluggesellschaft Ryanair fährt über das Vorfeld. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Ein Flugzeug vom Typ Boeing 737-800 der Fluggesellschaft Ryanair fährt über das Vorfeld. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv FOTO: Daniel Bockwoldt
Hahn. Der für Donnerstag angekündigte Streik irischer Piloten des Billigfliegers Ryanair hat vorerst keinem Urlauber am Hunsrück-Flughafen Hahn einen Strich durch die Rechnung gemacht. dpa

„Wir haben heute bislang keinen einzigen gecancelten Flug der Ryanair“, teilte der Airport mit. Nach Auskunft von Ryanair sollten nur einige Verbindungen zwischen Irland und Großbritannien vom Streik betroffen sein. Die Urabstimmung der irischen Gewerkschaft IALPA sei nur im Namen einiger Hundert irischer Piloten gewesen - man habe aber mehr als 4000 Piloten, hieß es. Auch deutsche Kollegen fordern von Ryanair mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen. Die irische Airline verweist auf bereits eingeführte Verbesserungen für Piloten.

Ryanair-Unternehmensseite

Flughafen Hahn