| 14:56 Uhr

Folkerts in Jury des Kurzfilm-Wettbewerbs von „Tatort Eifel“

 Die Schauspielerin Ulrike Folkerts zeigt auf das "Tatort"-Logo. Foto: Axel Heimken/Archiv
Die Schauspielerin Ulrike Folkerts zeigt auf das "Tatort"-Logo. Foto: Axel Heimken/Archiv
Daun. Schauspielerin Ulrike Folkerts (57) sitzt in der Jury des Kurzfilm-Wettbewerbs beim Krimifestival „Tatort Eifel“. Sie entscheide mit, welche der eingereichten Kurzfilme aus den Genres Krimi, Triller, Mystery&Co als beste ausgewählt würden, teilte die Leiterin des Fachprogramms des Festivals, Julia Röskau, am Mittwoch in Köln mit. dpa

Neben Folkerts gehörten die SWR-Redakteurin Katharina Dufner und die Regisseurin Brigitte Maria Bertele zur Jury.

Die drei Gewinner des Wettbewerbs werden am 19. September in Daun gekürt. Insgesamt sind Preisgelder in Höhe von 4500 Euro ausgelobt. Beiträge werden noch bis 25. April angenommen. Folkerts feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Dienstjubiläum als Kommissarin Lena Odenthal in der ARD-Krimireihe „Tatort“. Das Krimifestival „Tatort Eifel“ geht vom 13. bis 21. September zum zehnten Mal über die Bühne.

Tatort Eifel