Frankreich tritt Akademie bei

Frankreich tritt Akademie bei

TRIER. (red) Frankreich tritt der Europäischen Rechtsakademie Trier (Era) bei. Der französische Justizminister Pascal Clement und Era-Direktor Wolfgang Heusel unterzeichnen heute in Paris die Zustiftungsvereinbarung Frankreichs mit der Stiftung Europäische Rechtsakademie Trier.

Frankreich ist der 16. EU-Mitgliedstaat, der der Stiftung beitritt. Damit gelten künftig für Mitarbeiter des französischen öffentlichen Dienstes besondere Teilnahmebedingungen für die Seminare der Era, zudem wird Frankreich im Stiftungsrat vertreten sein. "Dieser Beitritt ist ein wesentlicher Schritt beim Bau des Europas des Rechts", sagt Era-Direktor Heusel. "Er stärkt die Era in ihrem Auftrag, die Juristen der EU in gemeinsamem und gemeinschaftlichem Geist fortzubilden."

Mehr von Volksfreund