| 09:34 Uhr

Wetter
Frostige Nacht in Rheinland-Pfalz mit bis zu minus 11,7 Grad

 Ein mit einer Eisschicht überzogener Briefkasten. Foto: Patrick Pleul
Ein mit einer Eisschicht überzogener Briefkasten. Foto: Patrick Pleul FOTO: Patrick Pleul
Offenbach. Die Temperaturen in Rheinland-Pfalz sind in der Nacht zum Dienstag weit unter den Gefrierpunkt gefallen. Mit minus 11,7 Grad sei es am kältesten in Manderscheid in der Eifel gewesen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. dpa

Bitterkalt war es demnach auch in Montabaur (Westerwaldkreis) sowie in Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) mit jeweils 11,4 grad unter null. Im Lauf des Tages soll es frostig bleiben, gerade dort, wo sich Nebel hält. Bei Sonnenschein können die Temperaturen nach Angaben eines DWD-Meteorologen auch auf knapp über null Grad steigen.

Deutscher Wetterdienst