Fünf Jahre Haft für Provento-Manager

Fünf Jahre Haft für Provento-Manager

Koblenz. (red/eg) Der Mammutprozess um die insolvente Koblenzer Windkraft-Unternehmensgruppe Provento AG, die unter anderem in Uersfeld (Vulkaneifelkreis) drei Windanlagen gebaut hat, ist zu Ende: Das Landgericht Koblenz hat einen früheren Verantwortlichen (45) aus dem Kreis Mayen-Koblenz wegen Kapitalanlagebetrugs und Steuerhinterziehung zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Der Anwalt des Verurteilten kündigte an, das Urteil anfechten zu wollen. Zwei weitere Angeklagte sind bereits im Mai zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Provento sorgte in den vergangenen Jahren in Reinsfeld (Kreis Trier-Saarburg) mit einer 11 000 Euro-Spende an Ortsbürgermeister Rainer Spies für Schlagzeilen. Das Verfahren wegen des Verdachts auf Vorteilsnahme im Amt wurde eingestellt.

Mehr von Volksfreund