Höchste Sicherheitsstufe Grenzen sollen während der EM streng kontrolliert werden: Das kommt auf Pendler zu

Trier/Luxemburg · Um zu verhindern, dass gewaltbereite Fans und Attentäter zur Fußball-EM einreisen, wird es verstärkte Grenzkontrollen geben. Das hat wohl auch Auswirkungen für die Pendler in der Region.

 Während der Fußball-EM wird es verstärkte Grenzkontrollen geben. (Symbolbild)

Während der Fußball-EM wird es verstärkte Grenzkontrollen geben. (Symbolbild)

Foto: dpa/Benedikt Spether

Grenzgänger müssen sich in den nächsten Wochen auf Staus bei der Ausreise aus Luxemburg vorbereiten. Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hatte kürzlich angekündigt, während der Fußball-EM in Deutschland, die Ende der kommenden Woche beginnt, die Grenzen zu schließen. Mit den Grenzkontrollen bei der Einreise nach Deutschland soll verhindert werden, dass Hooligans und mögliche Attentäter, vor allem Islamisten, das Turnier gefährden.