| 14:55 Uhr

Gegen Bäume geprallt: Zwei Schwerverletzte

Konken/Laubach. Vermutlich ein Schwächeanfall am Steuer hat zu einem schweren Unfall im Kreis Kusel geführt. Eine 63-jährige Autofahrerin kam am Dienstag bei Konken von einer Landstraße ab und prallte gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte. dpa

Die Frau erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber zum Krankenhaus gebracht.

Einen ähnlichen Unfall gab es am Dienstag auch in der Eifel. Kurz vor der Ortseinfahrt Laubach verlor ein 23-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr gegen einen Baum. Die Feuerwehr befreite den einklemmten Mann. Helfer brachten ihn mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Mitteilung zum Unfall bei Konken

Mitteilung zum Unfall bei Laubach