| 15:06 Uhr

Gericht: ZDF darf Account auf Facebook-Seiten sperren

Ein Smartphone mit dem Logo von Facebook liegt auf einer Tastatur. Foto: Oliver Berg/Archiv
Ein Smartphone mit dem Logo von Facebook liegt auf einer Tastatur. Foto: Oliver Berg/Archiv FOTO: Oliver Berg
Mainz. Ein Nutzer ist mit der Klage gegen eine Sperrung seiner Accounts auf Facebook-Seiten des ZDF gescheitert. Sie wurde vom Verwaltungsgericht bereits am vergangenen Freitag abgewiesen, wie eine Sprecherin des Gerichts am Dienstag mitteilte. Zuvor hatte die Mainzer „Allgemeine Zeitung“ darüber berichtet. Nach Auffassung des ZDF hatte der Nutzer gegen Vorgaben zu Umgangsformen auf den Facebook-Seiten von ZDF heute plus und ZDF verstoßen, daraufhin hatte der Sender die Accounts des Mannes nach mehreren Mahnungen gesperrt. dpa

Zu den genauen Gründen für die Entscheidung des Gerichts lasse sich noch nichts sagen, sagte eine Gerichtssprecherin am Dienstag. Die schriftlichen Ausführungen dazu stünden noch aus. Der Kläger habe nun noch die Möglichkeit, einen Antrag auf Zulassung der Berufung beim Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz zu stellen.