Gewinnen mit dem Zeigefinger

Gewinnen mit dem Zeigefinger

TRIER. (hou) Neue Chance für Hobbyfotografen der Region: Ab heute können sie beim Fotowettbewerb "Blende" des Trierischen Volksfreunds mitmachen.

Den passionierten Hobbyfotografen in der Region zuckt andauernd der Zeigefinger, denn der kann sie nun zu einem satten Preis führen. 500 Euro Preisgeld bekommt das schönste Foto im Wettbewerb "Blende 2004". Der zweite Platz wird mit 200 Euro belohnt, der dritte Platz mit 100 Euro. Der Gewinner des Sonderpreises für Jugendliche kann sich über 200 Euro freuen. Ab heute können Sie Ihre Bilder einschicken. Beim Wettbewerb gibt es vier Kategorien:AUF DEM SPIELPLATZ Die schönsten Bilder, die im, neben, auf oder unter dem Sandkasten oder auf Schaukeln und Rutschen entstanden sind.GUTEN APPETIT Spinatverschmierte Kindergesichter oder ästhetische Aufnahmen im Edel-Restaurant - Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.MEIN PARADIES Wo ist Ihr Paradies: Die Südsee-Insel oder das Stück Schrebergarten oder die Stammkneipe?DAS MUSS ICH EUCH ZEIGEN Der Sonderpreis für Jugendliche. Was wolltet ihr uns immer mal zeigen? Fotografiert es einfach.TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Teilnehmen können nur Bilder bis zu einer Größe von 20x30 Zentimeter, größere Bilder werden nicht angenommen. Aus organisatorischen Gründen können die Bilder nicht zurückgeschickt werden, wir bitten um Ihr Verständnis. Digitale Fotos müssen mindestens 1600 Pixel breit und im Format JPEG sein. Auf der Rückseite jedes Fotos müssen das Thema und der Fotograf mit vollständiger Adresse vermerkt sein. Schicken Sie die Bilder bis zum 1. Oktober an: Trierischer Volksfreund, Stichwort Blende, Hanns-Martin-Schleyer-Str. 8, 54292 Trier. E-Mail: blende@volksfreund.de