Glockenguss-tradition lebt wieder auf

Glockenguss-tradition lebt wieder auf

Nach zehn Jahren Pause ist im Museum Glockengießerei Mabilon in Saarburg erstmals wieder eine Glocke gegossen worden. Sie wurde aus Bronze gefertigt und trägt das Saarburger Stadtwappen.

Der erste Glockenschlag erfolgte im Rahmen der Veranstaltung Feuer und Eis, die in vier Tagen rund 500 Besucher anlockte. Für das Projekt hatte der Verkehrs- und Verschönerungsverein Saarburg 5000 Euro gestiftet. (mwe)/TV-Foto: Alexander Schumitz

Mehr von Volksfreund