1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Grünen-Protest gegen Hochmoselbrücke

Grünen-Protest gegen Hochmoselbrücke

Mit einer Aktion "Sparpaket Hochmoselbrücke" haben die Grünen gestern in Berlin erneut gegen den geplanten Hochmoselübergang demonstriert. Fraktionschefin Renate Künast (rechts) sagte im Beisein der Eifeler Bundestagsabgeordneten Ulrike Höfken (Zweite von links): "Die Kanzlerin hat mehr Ehrlichkeit und Transparenz bei der Kostenschätzung von Großprojekten angemahnt.

Wir nehmen die Kanzlerin beim Wort und verlangen das für den Hochmoselübergang." Eine Petition an den Deutschen Bundestag gegen dessen Bau hätten mehr als 21 000 Bürger unterzeichnet. Die Streichung des Projekts brächte 330 Millionen Euro Entlastung - doppelt so viel wie die 155 Millionen, welche die Bundesregierung bei der Städtebau-förderung kürzen wolle. Foto: privat