1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Grünes Licht für Sportboothafen an der Mosel - BUND will klagen

Grünes Licht für Sportboothafen an der Mosel - BUND will klagen

An der Mosel soll in Briedel (Kreis Cochem-Zell) ein weiterer Sportboothafen entstehen. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord gab für den Bau grünes Licht, teilte sie am Donnerstag in Koblenz mit.

(dpa/lrs) - Bei der Umweltprüfung sei das Ergebnis positiv ausgefallen: Die Grenzwerte für Wohngebiete können auch bei einer vollen Auslastung der Anlage eingehalten werden. Es gebe auch keine artenschutzrechtlichen Bedenken.

Das sieht der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Rheinland-Pfalz anders und kündigte an, gegen die Baupläne klagen zu wollen. Das Vorhaben sei ein massiver Eingriff in den Arten- und Landschaftsschutz, teilte der Landesvorsitzende Holger Schindler in Mainz mit. „Gemeinsam mit unserer Kreisgruppe und der örtlichen Bürgerinitiative wird der Landesverband Gutachter und Rechtsanwälte beauftragen, um nun den Klageweg zu bestreiten.“

Der Sportboothafen soll im Überschwemmungsgebiet der Mosel angelegt werden und etwa 130 Liegeplätze haben. Geplant sind auch eine Hafenpromenade mit Anlegemöglichkeiten und ein Bereich zum Einlassen der Boote.