Günstige Kredite und Ratenzahlung: Kaufen auf Pump immer beliebter

Günstige Kredite und Ratenzahlung: Kaufen auf Pump immer beliebter

Der Handel kurbelt mit günstigen Finanzierungsangeboten seinen Absatz an. Für einige Kunden kann der Kauf auf Pump aber zur Schuldenfalle werden, wenn sie die Raten für die Kredite nicht mehr zahlen können.

Vater hätte gerne einen neuen Flachbildfernseher, die Mutter einen neuen Kühlschrank, und die Kinder wünschen sich einen Computer. Glaubt man den Versprechungen des Handels, ist es kein Problem, sich alle Wünsche auf einmal zu erfüllen. "Bei uns werden Wünsche finanziert: So können Sie sich alles leisten", wirbt etwa ein bekannter Elektromarkt auf seiner Internetseite.

Kaufen auf Pump - mit Ratenfinanzierung, oft sogar ohne Zinsen (Null-Prozent-Finanzierung), locken viele Geschäfte auch jetzt, nach Weihnachten, Kunden. Sie werden womöglich zu Käufen verleitet, die sie gar nicht tätigen wollten, weil sie das Geld dafür nicht haben.

Null-Prozent-Angebote seien keinesfalls ein Zeichen für die Uneigennützigkeit von Händlern. Sie seien ein Marketinginstrument, um den Umsatz zu steigern, heißt es bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Genau genommen sei die Null-Prozent-Finanzierung ein Zuschussgeschäft des Handels, erklärt der Bankenfachverband. Statt der Kunden zahlten die Geschäfte die Zinsen bei den jeweiligen Banken. Vorteile hätten alle: Der Kunde könne sein neues Gerät gleich mit nach Hause nehmen, der Händler steigere seinen Absatz, und die Bank, mit der die Finanzierung abgeschlossen wurde, hat einen neuen Kunden.

Auch Null-Prozent-Kredite können in die Schuldenfalle führen, warnen Verbraucherschützer. Vor allem, wenn mehrere Finanzierungen etwa für Auto, Küche und Großbildfernseher laufen, drohe der Verlust der finanziellen Übersicht. "Der Konsumwunsch ist stärker als die rationale Überlegung", sagt Anne Bereths-Weber von der Schuldnerberatung der Caritas in Trier. Oft überschätzten die Leute ihre Zahlungsfähigkeit. Kaum einer mache einen Haushaltsplan, um herauszufinden, ob er der Ratenbelastung standhalten könne.

Laut Bankenfachverband finanziert ein Drittel der Deutschen Konsumgüter über Ratenkredite. Über 90 Prozent der Kunden zahlten die Kredite ab.

Mehr von Volksfreund