Moderator selbst vor Ort Hochwasser trifft auch Günther Jauchs Weingut – und der packt beim Aufräumen mit an

Konz · Menschen mussten evakuiert, Weinfässer vor den Fluten gerettet werden. In der Verbandsgemeinde Konz hat das Hochwasser auch einige berühmte Weingüter erwischt.

Günther Jauch im Weinkeller des Weinguts von Othegraven. Es wurde ebenfalls von der Flut getroffen (Archivbild).

Günther Jauch im Weinkeller des Weinguts von Othegraven. Es wurde ebenfalls von der Flut getroffen (Archivbild).

Foto: TV/Hans Krämer

In der Verbandsgemeinde Konz waren nach Auskunft von Bürgermeister Joachim Weber am Freitagabend rund 180 Feuerwehrleute im Einsatz. Schwerpunkte des Überschwemmungsgeschehens seien Konz-Oberemmel, Wiltingen, Tawern und Kanzem.

Besonders stark getroffen hat es bekannte Weingüter der Region: In Oberemmel mussten Menschen kurzfristig aus ihren Wohnungen im Umfeld der Weingüter Reichsgraf von Kesselstatt und Von Hövel evakuiert werden. Zur Sicherheit habe man dort auch den Strom abstellen müssen, berichtete Feuerwehrmann Christian Jungblut. Inzwischen seien die Bewohner jedoch wieder zurückgekehrt. „Das ist glimpflich abgelaufen“, sagte Jungblut. Die Keller der Weingüter mussten leergepumpt werden.

Weingut von Günther Jauch vom Hochwasser betroffen

Auch die bekannten Weingüter von Othegraven (Günther Jauch) und Cantzheim in Kanzem hatten laut Weber Wasser im Keller. Fässer seien gerettet worden. Am Montagabend veröffentlichte das Weingut von Günther Jauch einen Instagram-Beitrag, der das Ausmaß der Flut zeigt. Der Moderator war selbst vor Ort, versuchte in Gummistiefeln, den Park des Weinguts wieder zu säubern. Dabei musste viel Schlamm entfernt werden, außerdem stellte er ein Regal auf.

Im Beitrag bedankt sich das Weingut für die „fleißigen Helferinnen und Helfer, an alle, die ihre Hilfe angeboten haben und für die vielen anteilnehmenden Kommentare.“ Schlimmere Schäden konnten verhindert werden. Laut einem weiteren Beitrag wurde niemand verletzt, die Aufräumarbeiten sind weitestgehend abgeschlossen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort