| 19:52 Uhr

Gütermotorschiff reißt Tonne auf dem Rhein ab

Lorchhausen/Gernsheim. Ein Gütermotorschiff hat am Donnertagmorgen beim Überholen auf dem Rhein nahe Lorchhausen eine Begrenzungstonne umgefahren. Die Kette mit dem Gewicht verfing sich in der Schiffsschraube, wie die Wasserschutzpolizei in Gernsheim berichtete. Das Schiff konnte nicht weiter fahren und wurde ins rheinland-pfälzische Bingen geschleppt. Ein Taucher entfernte die Kette aus der Schiffsschraube, und das Schiff konnte am Nachmittag seine Fahrt fortsetzen. Der Schiffsführer soll unachtsam gewesen sein, wie die Polizei zur Unfallursache mitteilte. Die übrige Schifffahrt war nicht beeinträchtigt. dpa