1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Hahn-Demo: Minister Lewenz stellt sich den Mitarbeitern - Land drohen Millionenkosten bei Airport-Pleite

Hahn-Demo: Minister Lewenz stellt sich den Mitarbeitern - Land drohen Millionenkosten bei Airport-Pleite

Sie haben genug vom Wirrwarr um den Hahn: Unterstützer des Flughafens demonstrieren am Samstag für dessen Erhalt. Neue Enthüllungen im verpatzten Verkaufsprozess empören derweil die Opposition.

Es werde kein einfacher Gang für Innenminister Roger Lewentz (SPD), sagt Werner Heich. Er ist Vorsitzender des Vereins "Bürger für den Zivilflughafen Hahn", der für Samstag zu einer Demonstration am Flughafengelände aufruft. Für den Hahn. Und gegen die Posse um den geplatzten Verkauf an den dubiosen chinesischen Bieter SYT. Mit 200, 300 Teilnehmern rechnet Heich, darunter sind auch Mitarbeiter des Hahn. Ministerpräsidentin Malu Dreyer habe die Einladung aus terminlichen Gründen abgesagt. Dafür kommt Minister Lewentz, der sich stellen will. Doch im Hunsrück herrscht Unmut. "Einige haben schon gesagt: Wenn Herr Lewentz kommt, komme ich nicht", erzählt Heich und orakelt: "Mit Pfiffen muss der Minister rechnen." 2500 Menschen hängen mit ihrer beruflichen Existenz am Hunsrück-Flughafen.

Die meisten seien auch verärgert über neue Enthüllungen zum Verkauf. Der BernsteinHändler Hans-Werner Müller, der den Verkaufsvertrag als Bevollmächtigter von SYT unterzeichnet hatte, gestand im Südwestrundfunk, man habe anfangs von Geschäften wie dem Hahn-Deal "keinen blassen Schimmer" gehabt - dafür aber nur vier Tage Zeit, um ein Konzept einzureichen.

Dem Land drohen dazu weitere Millionenzahlungen, sollte der Hahn bis 2028 in die Insolvenz gehen. Der am Hahn angesiedelten Flugzeugwartungsfirma Haitec müssten dann 6,2 Millionen Euro für einen Grundstückskauf erstattet werden, teilt das Land auf TV-Anfrage mit. Die CDU-Fraktion kritisiert zudem, dass die Regierung den Verfassungsschutz eingeschaltet habe, um SYT zu prüfen. Laut Verfassungsschutz ging es jedoch darum, Wirtschaftsspionage ausschließen zu können. flor