1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Hahn-Mitarbeiter müssen zu Hause bleiben

Hahn-Mitarbeiter müssen zu Hause bleiben

Die Sperrung des Hunsrück-Flughafens Hahn wegen der Wolke aus Vulkanstaub hat nun auch Auswirkungen auf die Mitarbeiter. Mindestens die Hälfte der 380 Beschäftigten soll von Montagnachmittag an bis einschließlich Mittwoch zu Hause bleiben und Urlaub oder Überstunden abfeiern.

Das sagte die Flughafensprecherin der dpa. Eine entsprechende Betriebsvereinbarung habe man mit der Arbeitnehmervertretung getroffen. Davon betroffen seien alle Mitarbeiter im operativen Betrieb und der Verwaltung, die angesichts der Sperrung nicht notwendigerweise arbeiten müssten. Den Umsatzverlust pro Tag bezifferte sie auf „zigtausende Euro“.