1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Hahn nutzt Flugpause für Landebahn-Arbeiten

Hahn nutzt Flugpause für Landebahn-Arbeiten

Der Hunsrück-Flughafen Hahn nutzt die Sperrung des Luftraums über Deutschland für Sanierungsarbeiten an der Landebahn. „Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht und die in diesem Jahr ohnehin anstehenden Arbeiten vorgezogen“, sagte Flughafensprecherin Maria Horbert am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa.

Bis zum Mittwochvormittag werden Teile der Start- und Landebahn abgefräst und mit einem neuen Belag versehen. Der irische Billigflieger Ryanair, die wichtigste Passagierfluglinie am Hahn, hatte wegen der Aschewolke alle Flüge in Deutschland und 13 anderen Staaten bis Mittwoch um 13.00 Uhr abgesagt.

http://dpaq.de/0IFZl

http://dpaq.de/1hoyH