Antworten auf häufige Fragen Heizung, Dämmung, Solaranlage: So klappt das Energiesparen

Trier · Was kostet eine Photovoltaik-Anlage? Wie viel Strom braucht eine Wärmepumpe? Wie dämmt man nachträglich ein Haus? Die Experten der Volksfreund-Telefonaktion wussten Rat.

Je Kilowatt Stunde Energie über eine PV-Anlage muss ein Immobilienbesitzer mit Kosten von bis zu 2000 Euro bei der Installation rechnen. Foto: dpa

Je Kilowatt Stunde Energie über eine PV-Anlage muss ein Immobilienbesitzer mit Kosten von bis zu 2000 Euro bei der Installation rechnen. Foto: dpa

Foto: dpa-tmn/Patrick Pleul

Selten waren Energiethemen so gefragt wie in den vergangenen beiden Jahren. Ob Energiekrise im Zuge des Ukraine-Kriegs, die Umstellung auf erneuerbare Energien oder einfach nur der Austausch einer alten Heizung: Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit diesen Themen. Bei unserer Telefonaktion gemeinsam mit Expertinnen und Experten der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gab es deshalb großen Frage- und Beratungsbedarf zu den Themen Heizungstausch, Gebäudedämmung und Photovoltaik. Hier ein Auszug aus den Fragen: