1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

HINTERGRUND: Einsparmöglichkeiten

HINTERGRUND: Einsparmöglichkeiten

Einsparmöglichkeiten von 500 000 Euro hat der Landesrechnungshof beim geplanten Ausbau der Landesstraße 149 zwischen Mertesdorf und Ruwer errechnet. Auf den Neubau einer Stützwand und die großflächige Verblendung einer weiteren Stützwand mit Naturstein soll verzichtet werden. Bei der Förderung des Energieparks in Morbach-Wenigerath (früheres US-Munitionsdepot) durch Landesgelder sind laut Rechnungsprüfer die Einnahmen der Gemeinde aus der Verpachtung zu berücksichtigen. Bis 2022 kassiert Morbach per Vertrag mehr als fünf Millionen Euro vom Betreiber der 14 Windräder und der Fotovoltaikanlage. Rund 6,6 Millionen Euro gingen dem Land allein im Zeitraum 2001 bis 2004 verloren, weil bei der Bewirtschaftung des Kommunal- und Privatwaldes Betriebskosten fehlerhaft zu Lasten des Landes abgerechnet wurden. Auch die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz muss effizienter mit ihrem Geld umgehen, fordert der Rechnungshof. Eigene Einnahmen wurden nur unzureichend ausgewiesen, Zuschüsse zur Energieberatung für andere Zwecke verwandt und Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Verbraucherorganisationen nicht genutzt.