HINTERGRUND

Lückenschluss Der Druck in Sachen A-1-Lückenschluss soll auch auf rheinland-pfälzischer Seite verstärkt werden. Dazu diente unter anderem ein Brief der kommunalen Arbeitsgemeinschaft "Pro Lückenschluss A 1". In der AG sind die Bürgermeister von neun Verbandsgemeinen und Blankenheim zusammengeschlossen.

Auf ihr jüngstes Schreiben an die Ministerpräsidenten von NRW, Rheinland-Pfalz und Saarland, in dem die AG einen zügigen Weiterbau fordert, liegen laut Romes erste unterstützende Antworten aus Düsseldorf und Saarbrücken vor. Auch das "Bürgerbündnis für die A 1" mit Vertretern mittelständischer Unternehmen und Privatpersonen wirbt seit kurzem mit Schildern an neuralgischen Punkten für den Lückenschluss. Am 28. August soll eine "Regionalkonferenz" einberufen werden, organisiert vom SPD-Ortsverein Adenau und den SPD-Kreisverbänden Daun, Ahrweiler und Euskirchen. Mit von der Partie sind die örtlichen Bundestagsabgeordneten, um einem Vertreter des Bundesverkehrsministeriums den "möglichst schnellen Baubeginn" (Roland Conrad, SPD-Chef VG Adenau) ans Herz zu legen. (bl)

Mehr von Volksfreund