Hunderte Landesbeschäftigte im Warnstreik

Hunderte Landesbeschäftigte im Warnstreik

Vom Lehrer über den Straßenwärter bis zum Polizisten sind am Mittwoch mehrere hundert Landesbeschäftigte in Rheinland-Pfalz in einen Warnstreik getreten.

(dpa/lrs) „An manchen Schulen fällt auch Unterricht aus“, sagte der Landesgeschäftsführer der Bildungsgewerkschaft GEW Rheinland-Pfalz, Udo Küssner, in Mainz. Zu einer Kundgebung in der Landeshauptstadt am frühen Nachmittag werden etwa aus dem Raum Trier rund 60 angestellte Lehrer erwartet, aus dem Raum Ludwigshafen bis zu 150. Neben der GEW haben auch Verdi, die Gewerkschaft der Polizei (GdP), die IG BAU und der Deutsche Beamtenbund für den ganztägigen Ausstand mobil gemacht.

Verdi

Mehr von Volksfreund