Junge von Bus angefahren

TRIER. (red) Von einem Linienbus angefahren wurde ein elfjähriges Kind am Dienstag gegen 7 Uhr auf dem Busbahnhof am Trierer Bahnhofsplatz. Der Junge wurde verletzt in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei ist der Unfallhergang noch nicht vollständig geklärt. Zum Unfallzeitpunkt herrschte am Busbahnhof reger Verkehr. Der Junge überquerte die Fahrbahn offenbar zwischen mehreren Bussen und wurde dabei von einem Linienbus erfasst. Das Fahrzeug fuhr ihm über den rechten Fuß. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Trier, Telefon 0651/97793200, in Verbindung zu setzen.