1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Keine Ermittlungen gegen Bistumspriester

Keine Ermittlungen gegen Bistumspriester

Ein seit vergangener Woche wegen Missbrauchsvorwürfen vom Bistum beurlaubter Priester muss nicht mit strafrechtlichen Sanktionen rechnen. Grund: Die dem Geistlichen vorgeworfenen Taten seien verjährt, sagte der Leitende Koblenzer Oberstaatsanwalt Harald Kruse.

Der Priester soll sich in den 80er Jahren an einer 16-Jährigen vergangen haben. sey