An alles gedacht Notfall-Regeln für die Kommunalwahl: Was passiert, wenn ...?

Trier · Kann eine Wahl wegen Naturkatastrophen abgesagt werden? Was ist, wenn ein Kandidat stirbt? Und was passiert, wenn niemand gewählt werden will? Wir erklären, was das Gesetz in Rheinland-Pfalz regelt.

 Die Kommunalwahl steht vor der Tür. Wir klären kuriosere Fragen, die sich manche Bürger aber vielleicht trotzdem stellen.

Die Kommunalwahl steht vor der Tür. Wir klären kuriosere Fragen, die sich manche Bürger aber vielleicht trotzdem stellen.

Foto: dpa/Heiko Rebsch

Alle Jahre wieder. Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz. Um genau zu sein, alle fünf Jahre wieder. Auch dieses Mal wird wahrscheinlich nicht alles reibungslos ablaufen, wird es hier und da ein paar Probleme geben, wenn die Menschen am Sonntag, 9. Juni, in die Wahllokale stürmen. Ein paar dieser Probleme sind, zugegeben, unwahrscheinlich. Aber nicht unmöglich. Das Gesetz hat sich mit allem beschäftigt und weiß Antworten.