KURZ

Polizistin rettet Kater: Einen verirrten Kater hat eine Polizistin gestern aus einem sechs Meter hohen Baum in Thür (Kreis Mayen-Koblenz) gerettet. Der Kater hatte sich nach einer Expedition in die Wipfel der Birke offensichtlich nicht mehr heruntergewagt, teilte die Polizei mit.

Nachdem "Frauchen" die Polizei verständigt hatte, sicherte ein Beamter den "Tatort" ab, während seine Kollegin dem Kater nachkletterte. Nach einem ausgiebigen belehrenden Gespräch von Ast zu Ast sei das Tier bereit gewesen, sich wieder in die Obhut seiner Besitzerin zu begeben, hieß es.